skip to Main Content

Was ich von vielen Hobbyfotografen ganz oft höre, sind die News zu den neusten Kameras und welche sie gerne hätten. Doch ist es wirklich wichtig immer das aktuellste Kamera Modell zu haben? Seit Jahren sind die Verbesserungen an der Technik nur noch marginal. Macht das halbe Bild mehr pro Sekunde wirklich was aus? Brauche ich wirklich die größte Megapixelzahl?

Klar man kann natürlich sagen, nice to have, ich gönn mir jetzt immer die neuste Kamera, aber das reicht in den meisten Fällen nicht mehr. Für viele der neuen Kameras mit riesigen Auflösungen, geben die Objektive leider zu wenig Details ab, sodass man von der Mehr-Auflösung gar nichts hat.

Kamera-Hochzeitsfotograf-Marburg-Hessen-DeutschlandAlso müssen auch die neusten Objektive her!

Bei den neuen Objektiven macht es sogar mehr Sinn zu investieren. Diese kann man dann auch auf die „alte“ Kamera machen und evtl. etwas schärfere Bilder machen. Bei neueren Objektiven mit besserer Verarbeitung und modernen Linsen hat man auch etwas weniger Abbildungsfehler in seinem Bild.

Genug von der Technik, brauch man das? Ich würde sagen, Nein!  Es ist natürlich toll mit der neusten Technik rumzuspielen und damit zu arbeiten, aber wird dadurch die Arbeit automatisch besser? Natürlich nicht, denn die Kamera muss eingestellt werden, der Bildaufbau muss entschieden werden und das macht nicht die Kamera, sondern der Mensch dahinter. Die Kamera und das Objektiv sind nur die Werkzeuge.

Kamera-Hochzeitsfotograf-Marburg-Hessen-Deutschland-3

Es kommt natürlich immer ganz auf die Art der Fotografie an, welche man betreibt. Ein Bereich wo die riesigen Auflösungen und die neuste Technik Sinn machen wären Industrie, Architektur und Werbefotografie. Da wo es tatsächlich auch auf die Auflösung ankommt. Bei der Sport- und Tierfotografie kann jedes Bild mehr pro Sekunde das Richtige sein. Bei der Peoplefotografie, zum Beispiel bei Hochzeiten muss es eine ausgewogene Mischung sein. In Kürze werde ich auch detailiert über meine Ausrüstung schreiben. Wer sich mehr mit der Technik beschäftigt wird merken, dass diese sehr ausgewogen ist, wie eine gesunde Ernährung.

Mal ein Thema welches ich etwas kritischer betrachte und wo man natürlich immer gut drüber diskutieren kann. Aber das ist meine Meinung dazu. Ich denke, das ist relativ gut nachvollziehbar. Gerne könnt Ihr mir eure Meinung in die Kommentare hauen 😉

Euer Adrian

Brauche ich immer die neuste Kamera?

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare
  1. Schon bei meinem ersten Workshop habe ich festgestellt, dass nicht die beste Ausrüstung die schönsten Fotos macht. Wenn jemand nicht weiß, wie er damit umgehen soll oder keinen Blick für das Motiv hat, hilft die teuerste Ausrüstung nicht :-). LG Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top