skip to Main Content

Ich hatte bereits einen Beitrag darüber verfasst, worauf ich bei Hochzeitsfotos am meisten Wert lege. Auf diesem könnte man mit der Frage „Ist es wichtig seinen Hochzeitsfotografen zu kennen?“ aufbauen.  Wer den Beitrag schon gelesen hat, hat vielleicht bemerkt, dass ich relativ großen Wert auf das Vorgespräch lege.

Hochzeitsfotograf-Marburg-Adrian-Sandha

Vorgespräche am Besten vor der Hochzeit

Das Vorgespräch dient nicht nur der Planung und der Besprechung des Ablaufs, sondern auch dem kennenlernen.  Ganz besonders bei Hochzeiten, die von Anfang bis Ende begleitet werden. Wer möchte schon den ganzen Tag, einer der wichtigsten Tage im Leben, einen Menschen um sich haben bei dem man nicht weiß, wie man mit Ihm umgehen soll. Deshalb setze ich mich gerne mehrmals mit meinen Brautpaaren zusammen. Einmal ein lockeres Vorgespräch zum Kennenlernen. Ein zweites Mal um nochmal alle Details zu klären. Bei Bedarf auch ein drittes oder viertes Mal um spontane Änderungen zu besprechen.

Bei diesen Gesprächen merke ich auch jedesmal, dass das Brautpaar bei jedem zusammentreffen etwas entspannter wird. So kann man unangenehme Überraschungen am Hochzeitstag selbst sehr gut vermeiden. Und wie schon erwähnt lege ich bei dem fotografieren von Hochzeiten großen Wert auf den Spaß-Faktor. Und dieser ist einfach garantiert, wenn das Brautpaar den Fotograf schon kennt und diese gut zusammen passen.

Es gibt auch andere Hochzeitspaare

Dennoch gibt es hier und da immer mal wieder Brautpaare, denen es nicht so wichtig ist, wie der Fotograf drauf ist. Bitte gehört nicht dazu. Legt Wert darauf, dass der Fotograf zu euch passt, dass er euren Humor teilt. Ich erlebe es ganz häufig, dass jemand zum Fotografen sagt „erzähl doch mal einen Witz“.

Sind das Hochzeitspaar und der Fotograf auf einer Wellenlänge, braucht man keine Witze um eine entspannte und schöne Atmosphäre zu schaffen!

Es ist nicht nur das, dass es für das Brautpaar leichter ist den Fotografen zu kennen sonders auch andersrum. Wenn ich als Hochzeitsfotograf mein Brautpaar schon mal gesehen habe und weiß wie die drauf sind, kann ich mich auch viel besser in sie hineinversetzen und auf die Bedürfnisse eingehen.

Also kann man sagen, es ist schon sehr wichtig seinen Hochzeitsfotografen zu kennen. Ich verlinke euch hier mal meine About-Seite und nochmal den Beitrag wo es darum geht, worauf ich bei den Hochzeitsfotos am meisten Wert lege.

Euer Adrian

Ist es wichtig seinen Hochzeitsfotografen zu kennen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top